Interkulturelle Kompetenz steigern

Cross-Cultural Awareness

Interkulturelle Kompetenz gewinnt an Bedeutung – sowohl im Beruf als auch im Privatleben

Der beschleunigte Strukturwandel durch New Economy, Globalisierung und demografischen Wandel hat Menschen und Organisationen zur Überprüfung von Strategien und ggf. Anpassungen bewogen. Soft Skills verschmelzen mit Fach- und Handlungswissen und sind der Garant für Erfolg und ein ausgewogenes Berufsleben.

Coaching zur Steigerung der interkulturellen Kompetenz richtet sich an Menschen, die für sich im internationalen bzw. interkulturellen Umfeld eine in einer bestimmten herausfordernden Situation adäquate Handlungsweise erarbeiten möchten.

Sei es:

  • der Mentor eines neuen ausländischen Mitarbeiters, der eigene Vorurteile abbauen möchte oder umgekehrt,
  • die Führungskraft mit ausländischem EU-Background, die Verbesserungen im Bereich der Selbstreflexion und Interaktion anstrebt etc.,
  • der Marketingprofi, der einen Kreativitätsschub erleben möchte, um sich mental in eine Zielgruppe „einzufühlen“,
  • der Expat, der Anpassungsschwierigkeiten an kulturelle Gegebenheiten überwinden möchte.

 Das könnte Sie auch interessieren:
So wirkt Cross-Cultural Awareness


 

©Foto: kirill makarov Miniatur Kaffee /Fotolia